Unsere Beratungen für Frauen, Jugendliche und Familien sind vertraulich, kostenlos und anonym

 

Aktuelle Veranstaltungen:

            E I N L A D U N G

zur Fachtagung, am 16.11.2017   

11:00 - 13:30 Uhr in der Neuen Burg Völkermarkt

„GEMEINSAM.SICHER – Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen“

Moderation:   Leiter des Polizeipräventionsbüros: Bezirksinspektor Günther Kazianka

 

1)    Vortrag von Prof. Dr. Josef Hörl

außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Soziologie der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien; Schwerpunkt in der Alters- und Familienforschung, insbesondere zu den Themen Hilfe, Pflege sowie Organisationsfragen von Sozialdiensten; Gewalt gegen alte Menschen.

 

„Gewalt im Alter – bedauerliche Einzelfälle oder bittere Normalität?“

Anschließende Fragenrunde und Diskussion

 

2)    Vortrag von Frau Mag.a Maria Rösslhumer

Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser, Buchautorin

 

„Gewalt kennt kein Alter - Über den Umgang und Unterstützung von gewaltbetroffenen älteren Frauen im Pflege- und Gesundheitssystem“

Anschließende Fragenrunde und Diskussion

 

 

3)     Präsentation des Flyers „GEMEINSAM.SICHER - Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen

 

4)     Implementierung themenspezifischer Arbeitsgruppen

 

5)     Themenspezifischer Infotisch

 

6)     Austausch und Vernetzung

 

bmfi_Logo_rechts_4c

Elternbildungsveranstaltungen       Oktober 2017

 

Thema: „Herausforderung Familie: Erziehung ist gelungene Beziehung“

 

Referentin: Mag.a Irmgard Grauf (Psychotherapeutin, Psychologin)

 

·       Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mi 18.10.2017, um 19:00 Uhr:

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt,

            Herzog-Bernhard-Platz 13, 9100 Völkermarkt

 

·        Mo 23.10.2017, um 19:00 Uhr:

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

 

·       Mo 30.10.2017, um 19:00 Uhr:

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel

 

 

Wie familiäre Beziehungen Kindern zu einem glücklichen Leben verhelfen können. Was Kindern fehlt, ist meist nicht Erziehung, sondern Beziehung, dabei ist die Familie die wichtigste Ressource für ein gelingendes Leben in der Gesellschaft.

 

 

 

 

Elternbildungsveranstaltungen April 2017

„Konflikt – Das Kind als Symptomträger“

Referentin:

Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D.

Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Di 25.04.2017, um 19:00 Uhr in der WIFF Frauen- und Familienberatungsstelle Völkermarkt

Mi 26.04.2017, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Do 27.04.2017, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

Des Öfteren, wenn Kinder kränkeln oder mit ihrem Verhalten auffallen, machen sie auf etwas aufmerksam. Für die Familie, aber auch für das Umfeld in welchem sich das Kind befindet, sei es Schule oder Bekannte, lohnt es sich hinzuschauen.

 

 

EINLADUNG zum FRAUTAG

11.04.2017 , 17:00 Uhr

Frauen- und Familienberatung WIFF

Lesung: „Unterm Teppich“

              von Mag.a Springer Katharina

Sprechtag mit LHStv.in Dr.in Beate Prettner

Katharina Springer holt mit ihrem Buch, welches gemeinsam mit dem Kärntner Frauenreferat herausgegeben wurde, Kärntner Frauengeschichten vor den Vorhang.

…Gespräche bei Getränken, Brötchen, Kuchen und Kaffee

 

 

Baby- & Kinderflohmarkt 01.APRIL 2017,

9:00 – 12:00

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Kinder- und Babybekleidung sowie Spielzeug in den Räumen der WIFF Beratungsstelle zu verkaufen, zu kaufen oder zu tauschen.

Bitte um kurze Voranmeldung per mail, wenn sie Babysachen zu verkaufen haben!

 

Elternbildungsveranstaltungen März/April 2017

„Wenn Überforderung Kinder krank macht“

Referent:

Mag. Eduard Gutleb

Klinischer- und Gesundheitspsychologe,

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Di 28.03.2017, um 19:00 Uhr im WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt

Mi 05.04.2017, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Do 06.04.2017, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

Mag. Eduard Gutleb: Arbeitet bei der AVS-Kärnten (PPD- Völkermarkt) im Bereich „Kinder- Jugend und Familie“

Wenn Überforderung Kinder krank macht - Stress in der Schule, Meisterschaft im Sportverein, Auftritt mit dem Kinderchor- Wutanfälle, Schlafprobleme, Bauchweh - Wenn Kinder zu viel Druck spüren, können sie in eine Burnout ähnliche Situation geraten!

Wie können Eltern Anzeichen dafür erkennen und kompetent damit  umgehen lernen?!

 

 

 

 

 

Internationaler Frauentag 2017

Einladung zum Tag der offenen Tür

„Frauenhände schaffen…“

am Mittwoch, dem 8. März 2017 von 9:00 – 12:00 Uhr

in der

WIFF Frauen und Familienberatung

Herzog-Bernhard-Platz 13/2

9100 Völkermarkt

 

Elternbildungsveranstaltungen Jän./Feb. 2017

Veranstaltung für Eltern und Interessierte

Elternbildung am Mi 25.01.2017, um 19:00 Uhr

Thema:Einblicke in das Autismus-Spektrum“

Referentin: Mag.a Christin Einsiedler, Pädagogin, Special Trainer für Menschen mit Autismus

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt, Herzog Bernhard Platz 13, 9100 Völkermarkt

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte

Elternbildung am Mo 30.01.2017, um 19:00 Uhr

Thema:Einblicke in das Autismus-Spektrum“

Referentin: Mag.a Christin Einsiedler, Pädagogin, Special Trainer für Menschen mit Autismus

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte

Elternbildung am Mi 08.02.2017, um 19:00 Uhr

Thema:Einblicke in das Autismus-Spektrum“

Referentin: Mag.a Christin Einsiedler, Pädagogin, Special Trainer für Menschen mit Autismus

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel

Mag.a Christin Einsiedler: Gründerin der Heilpädagogischen Praxis sonnenblau

„Ziel des Vortrages ist es, ein Basiswissen von Autismus zu vermitteln. Begrifflichkeiten und Definitionen werden geklärt und die Wahrnehmungs- und Lernbesonderheiten von Menschen mit Autismus beleuchtet. Der Einblick in die Hintergründe und Zusammenhänge des Autismus-Spektrums soll Verständnis schaffen für die großen Herausforderungen, denen Menschen mit Autismus in unserem Alltag begegnen.“ 

 

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte November 2016:

Thema: „Starke Beziehung – Beziehung stärken!“

Referent: Mag. Franz Zoder, Psychologe

Mo 28.11.2016 um 19h: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt

Di 29.11.2016 um 19h: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Mi 30.11.2016 um 19h: Schulzentrum Bad Eisenkappel

 

 

Elternbildungsveranstaltungen Okt./Nov. 2016

 

„Kindesentwicklung – Die ersten Jahre zählen auch im Alter“

 

Referentin:

Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D.

Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

Mo 24.10.2016, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Do 27.10.2016, um 19:00 Uhr im WIFF Frauen- und Familienberatung

Mo 07.11.2016, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

 

 

Elternbildungsveranstaltungen Mai/Juni 2016

 

„Mein Kind soll das nicht erleben“  - Über das Aufwachsen mit Gewalterfahrung.

 

-Verschiedene Dimensionen von Gewalt

-Gesetzliche Rahmenbedingungen

-Weitergabe von Gewaltstrukturen über Generationen

-Erleben der Kinder

-Auswirkungen und Perspektiven

Es gibt viele Arten von Gewalt, auch solche die wir nicht erkennen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen geben klare Strukturen vor, welche sich verändert haben und heute viel mehr Schutz vor Gewalt bieten als es noch vor wenigen Jahren der Fall war. Gewaltverhalten wird gelernt und kann über Generationen direkt oder indirekt, bewusst oder unbewusst an die Kinder weiter gegeben werden.

 

Referentin: Claudia Ogris, Dipl. Sozialarbeiterin, Psychotherapeutin

psychosoziale und rechtliche Beraterin im Gewaltschutzzentrum, Psychotherapeutin in freier Praxis

 

Mo 30.05.2016, um 19:00 Uhr im WIFF Frauen- und Familienberatung

Di 31.05.2016, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Mi 01.06.2016, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

 

Elternbildungsveranstaltungen April 2016

Veranstaltung für Eltern und Interessierte:

„GEMÜSE ist mir WURST! – Denn was Kinder lieben lernen, bleibt ein Leben lang.“

·         Tipps, Tricks und Basiswissen für eine vollwertige Ernährung des Kindes

·         Übergewicht muss nicht vererbt werden – wie kann man entgegensteuern?

·         Öle, Nüsse und Co. - Fitmacher statt Fettmacher für Hirn und Körper

·         Der Vollkornbluff im Brotregal – so erkennen Sie ein Vollkornprodukt

 

Referentin: Dr.in Tatjana Kampus, HNO-Ärztin, Ärztin für Allgemeinmedizin

 

Mo 25.04.2016, um 19:00 Uhr im WIFF Frauen- und Familienberatung

Di 26.04.2016, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Mi 27.04.2016, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel



Elternbildungsveranstaltungen März 2016

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mo 14.03.2016, um 19:00 Uhr in der WIFF Frauen- und Familienberatung

Thema:Konflikte in der Beziehung – austragen und bewältigen

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Di 15.03.2016, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Thema: Konflikte in der Beziehung – austragen und bewältigen

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mi 16.03.2016, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

Thema: Konflikte in der Beziehung – austragen und bewältigen

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

 

Elternbildungsveranstaltungen Jänner 2016

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mo 25.01.2016, um 19:00 Uhr in der WIFF Frauen- und Familienberatung

Thema:Richtig streiten – Wie lassen sich Familienkonflikte lösen?

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Di 26.01.2016, um 19:00 Uhr im Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

Thema:Richtig streiten – Wie lassen sich Familienkonflikte lösen?

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mi 27.01.2016, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Bad Eisenkappel

Thema: Richtig streiten – Wie lassen sich Familienkonflikte lösen?

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Dr.in Renata Dohr:

„Die Veranstaltung befasst sich mit der Frage des besseren Umgangs mit Konflikten, die uns tagtäglich in unseren Beziehungen – in der Familie, am Arbeitsplatz etc. – begegnen und sucht nach Strategien, die eine lösungsorientierte Bewältigung ermöglichen.“

 

 

Elternbildungsveranstaltungen November/Dezember 2015

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mo, dem 23.11.2015, um 19:00 Uhr:

Thema: „Bitte, nur noch fünf Minuten.“ – Kinder und Medien

Referentin: Mag.a Irmgard Grauf, Psychologin, Psychotherapeutin

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Do, dem 26.11.2015, um 19:00 Uhr:

Thema: „Bitte, nur noch fünf Minuten.“ – Kinder und Medien

Referentin: Mag.a Irmgard Grauf, Psychologin, Psychotherapeutin

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel

 

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung am Mi, dem 02.12.2015, um 19:00 Uhr:

Thema: „Bitte, nur noch fünf Minuten.“ – Kinder und Medien

Referentin: Mag.a Irmgard Grauf, Psychologin, Psychotherapeutin

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt,

                          Herzog-Bernhard-Platz 13, 9100 Völkermarkt

 

Mag.a Irmgard Grauf:

Was machen Fernsehen und Computer mit unseren Kindern? Seit es die Medien gibt, steht diese Frage immer wieder im Raum. Medien sind Teil der Familien und gehören zu unserem täglichen Brot. Es wird der Frage nachgegangen, ob bzw. wie sich Computerspiele und Fernsehen auf das emotionale Verhalten unserer Kinder auswirken können. 

 

Elternbildungsveranstaltungen Oktober/November 2015

Thema:Vererbt oder erlernt – Anlage- und Umweltfaktoren in der Kindesentwicklung“

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung

 

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung

 

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg
Datum/Zeit: Di, 27.10.2015, um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel
Datum/Zeit: Mi, 28.10.2015, um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt
Datum/Zeit: Di, 03.11.2015, um 19:00 Uhr

 

Baby- & Kinderflohmarkt 14. November 2015, 9:00 – 12:00

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Kinder- und Babybekleidung sowie Spielzeug in den Räumen der WIFF Beratungsstelle zu verkaufen, zu kaufen oder zu tauschen.

Bitte um kurze Voranmeldung per mail, wenn sie Babysachen zu verkaufen haben!

 

 

Elternbildungsveranstaltungen Juni 2015

Thema:Beziehungen und Bindungen im familiären Kontext

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung

 

Referentin: Mag.a Dr.in Renata Dohr, Ph.D., Psychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung

 

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt
Zeit: am Mo., 08.06.2015, um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel
Zeit: am Di., 09.06.2015, um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael bei Bleiburg
Zeit: am Mi., 10.06.2015, um 19:00 Uhr

 

Elternbildungsveranstaltungen Mai 2015

Thema:Schutz- und Auffrischungsimpfungen im Kindes- und Jugendalter“

Veranstaltung für Eltern und Interessierte, Elternbildung

 

Referentin: Dr.in Ingrid Wedenig Ärztin, Psychotherapeutin

Veranstaltungsort: Kindergarten St. Michael ob Bleiburg
Zeit: am Di., 05.05.2015 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Schulzentrum Bad Eisenkappel
Zeit: am Mo., 11.05.2015 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt
Zeit: am Di., 12.05.2015 um 19:00 Uhr